Erstmals hat die Hessische Verbraucherberatung am Freitag an einer Schule einen "Verbrauchertag für junge Leute" organisiert.

Zur Eröffnung der Veranstaltung übergaben Verbraucherschutzministerin Hinz (Grüne) und Kultusminister Lorz (CDU) dem Heinrich von Gagern-Gymnasium in Frankfurt die Urkunde zur Anerkennung als erste "Verbraucherschule".