Die Sehnsucht nach Regen ist groß – vor allem im südlichen Teil Hessens. In Nord- und Mittelhessen hingegen kam zu viel vom Himmel runter. Starke Regenfälle haben Chaos angerichtet: überflutete Straßen, vollgelaufene Keller und Schlammlawinen waren die Folge. Vor allem der Kreis Limburg-Weilburg war betroffen, hier hatte die Feuerwehr viel zu tun.