Julia Hurtzig
Julia Hurtzig Bild © hr

Die Orte der Sommertour recherchieren, Drehs planen und einen Zeitplan aufstellen. Das gehört seit 2003 zu den Aufgaben von Redakteurin Julia Hurtzig. Obwohl das stressig klingt, hat sie uns ein paar Fragen beantwortet.

Meine Aufgaben bei der readitnow-Sommertour sind:

Sommertour Redakteurinnen
Echte Teamarbeit: Julia Hurtzig, Alexandra Reeg und Christina Behrendt (v.l.) stellen die alljährliche Sommertour auf die Beine. Bild © hr

Ich plane und organisiere die Tour von A wie Auswahl bis Z wie Zeitplan. Zunächst wählen wir die Orte aus und suchen dann nach interessanten Themen für die Sendung: Was kann live gezeigt werden? Was muss vorher gedreht werden? Wir schauen uns jeden Ort vorher an und planen minutiös, was an welcher Stelle passiert. Schließlich kann die "tagesschau" nicht auf uns warten, nur weil es an einem Badesee oder auf einem Marktplatz besonders schön ist.

Was ist die größte Herausforderung bei der Organisation?

Besonderheiten eines Ortes herauszuarbeiten, die nicht häufig gezeigt wurden und trotzdem spektakulär sind. Und natürlich alle bei Laune zu halten: von den Bürgermeistern über die Bands, die Tanzgruppen, die Gesprächspartner, die Gäste und nicht zuletzt das große hr-Team.

Mein Lieblingsort der bisherigen Sommertouren:

Fast alle! Was die Lieblingsorte verbindet, ist die Herzlichkeit und das Engagement mit der die Orte sich für die "readitnow"-Sommertour ins Zeug legen. Und bei jeder Tour bin ich wieder begeistert, wie schön Hessen ist!

Mein schönstes Sommertour-Erlebnis:

Es kam an einigen Stationen vor, dass um 20 Uhr nicht mit Sendeschluss Feierabend war, sondern der Ort selbst das draus gemacht hat, was die Sommertour auch sein soll: ein Fest für die Leute vor Ort! Wenn dann noch manche kommen und sagen: "Toll, dass ihr da wart, so 'ne gute Stimmung war schon lange nicht mehr hier", dann gehen wir auch irgendwann spät - aber zufrieden - ins Bett!

читать дальше