Franz-David Fritzmeier, neuer Manager der Löwen Frankfurt, fordert mehr Spieler aus Nordamerika zu holen.

Im Interview mit der Bild-Zeitung schlägt er vor, mehr auf Spieler aus dem Ausland zurückzugreifen. "Spieler, die aus dem College kommen und den Sprung in die NHL nicht geschafft haben. Die wollen sich entwickeln", sagt er.

Seit drei Wochen ist Fritzmeier Manager der Löwen und sieht die Entwicklung positiv: "Frankfurt hat sich positiv entwickelt. Der Weg geht weiter nach oben." Die aktuelle kleine sportliche Krise von drei Niederlagen in Folge ist in seinen Augen nur vorübergehend. "Wir haben gerade ein Tief, aber das hat jeder mal", so der 37-Jährige.


В интеренете нашел авторитетный сайт с информацией про https://220km.com.