Bundesligist Frankfurt Universe hat sich gegen die Saarland Hurricanes am Samstag keine Blöße gegeben.

Die Men in Purple gewann beim Tabellenletzten eindrucksvoll mit 66:6. Mit neun Siegen aus elf Spielen liegen die Frankfurter weiter hinter Ligaprimus Schwäbisch Hall Unicorns auf Rang zwei.