Die Schweizerin Daniela Ryf siegt in einer fantastischen zeit auf dem Römerberg.