Doppelte TSV-Ladung am Dienstagabend: Sowohl der TSV Eintracht Stadtallendorf als auch der TSV Steinbach sind am Dienstagabend (18.30 Uhr) in der Regionalliga Südwest im Einsatz.

Der Eintracht steht dabei ein schwieriges Heimspiel bevor. Gegen den Tabellenvierten Freiburg II sollen dennoch die nächsten Punkte im Abstiegskampf her.

Für Steinbach steht unterdessen ein Verfolgerduell auf dem Programm. Die Mittelhessen treffen als Achter auf den Neunten SSV Ulm. Mit einem Sieg könnte der TSV den Anschluss ans obere Tabellendrittel halten. Das Hinspiel hatte Steinbach mit 3:2 gewonnen.