Die Offenbacher Kickers wollen in der Regionalliga ihre Spitzenposition verteidigen.

Der OFC empfängt am Freitagabend (19.30 Uhr) starken Aufsteiger Eintracht Stadtallendorf zum Hessenduell. "18 Punkte sind eine Menge Holz. Die hat Stadtallendorf nicht im Vorbeigehen gesammelt", zeigt sich Trainer Reck beeindruckt von den Gästen.

Trotzdem möchte der OFC unter Flutlicht die Aufgabe meistern. "Das ist eine besondere Atmosphäre", freut sich Reck. Die Eintracht wiederum kommt mit der Empfehlung eines 4:2-Sieges über Stuttgart II an den Bieberer Berg.