Imago Regio Dreieich
Für den SC Hessen Dreieich gab es die ersten Punkte der Saison. Bild © Imago

Der SC Hessen Dreieich und der TSV Steinbach Haiger haben am Sonntag ein Remis eingefahren. Während es für den Aufsteiger aus Dreieich der erste Punkt der Saison war, sah es bei den Steinbachern bis zur Schlussminute nach einer Niederlage aus.

Der SC Hessen Dreieich hat in der Regionalliga Südwest am Sonntag die ersten Punkte der Saison eingefahren. Der Aufsteiger rang der TSG Balingen ein 1:1 Remis ab. Manuel Pflumm hatte die Gäste (24.) in Führung gebracht, Uwe Hesse traf zum Ausgleich für Dreieich (63.).

Weitere Informationen

SC Hessen Dreieich - TSG Balingen 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 Pflumm (24.), 1:1 Hesse (63.)

Zuschauer: 652

Ende der weiteren Informationen
Imago Dreieich
Ekstatische Stimmung am Sonntag in Dreieich. Bild © Imago

Steinbach punktet in letzter Minute

Mit einem Tor in der letzten Spielminute sicherte Nikola Trkulja dem TSV Steinbach Haiger ein 1:1 gegen Freiburg II. Zuvor hatte Ivica Banovic einen fälligen Foulelfmeter verwandelt (74.)

Weitere Informationen

SC Dreieich - TSG Balingen 1:1 (0:1)

Tore: 1:0 Banovic (74./FE), 1:1 Trkulja (90.)

Zuschauer: 250

Ende der weiteren Informationen

Topspiel am Montag

Der FSV Frankfurt empfängt am Montag Waldhof Mannheim zum Top-Spiel (20.15 Uhr). Bereits am Samstag hatte Eintracht Stadtallendorf beim 1.FC Saarbrücken mit 0:1 verloren.

Sendung: hr-iNFO, 12.8.208, 16:20 Uhr