Krawalle
Fans der Eintracht liefern sich eine Schlägerei in Berlin. Bild © Imago/

Anhänger der Frankfurter Eintracht sorgen wieder einmal außerhalb des Stadions für negative Schlagzeilen. Bei einer Massenschlägerei mit Fans von Hertha BSC muss die Polizei sogar Schusswaffen ziehen.

Das hat mit Fußball nichts mehr zu tun: Rund fünfeinhalb Stunden vor Anpfiff des Spiels zwischen Hertha BSC und Eintracht Frankfurt (2:0) ist es im Berliner Stadtteil Moabit zu schweren Krawallen gekommen. Verfeindete Fangruppen lieferten sich eine Massenschlägerei auf offener Straße, erst ein Großaufgebot bewaffneter Beamter konnte die Randalierer voneinander trennen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, kam es zu 96 Festnahmen, 73 davon sollen dem Frankfurter Lager angehören.

Es fliegen Steine und Stühle

Knapp drei Wochen nach den Auseinandersetzungen zwischen Fans der Eintracht und Darmstadt 98 vor einer Kneipe in Frankfurt-Bockenheim sind Teile des Frankfurter Anhangs erneut negativ aufgefallen. Ob es sich dieses Mal um eine verabredete Schlägerei zwischen Hooligans oder einen gezielten Angriff auf Berliner Fans handelte, ist derzeit noch nicht klar. "Das ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen", hieß es.

Externer Inhalt
Ende des externen Inhalts

Beim Aufeinandertreffen der rivalisierenden Chaoten flogen Flaschen, Bierkisten, Stühle und Feuerwerkskörper, die meisten Anwesenden trugen Sturmhauben oder Masken. Als die ersten beiden Streifenwagen eintrafen, richtete sich die Gewalt umgehend in Richtung der Beamten, die sich gegen eine 60-köpfige Gruppe nur mit gezogenen Waffen vor körperlichen Angriffen schützen konnten. Zwei Dienstwagen wurden mit Steinwürfen beschädigt, sechs Beteiligte mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus.

Nicht der erste Vorfall in Berlin

Gewalt zwischen Fans der Hertha und der Eintracht haben mittlerweile schon traurige Tradition. Bereits 2009 und 2014 war es in Kreuzberg zu Übergriffen und Schlägereien gekommen. Nun wird wegen schweren Landfriedensbruchs ermittelt.

Frankfurter Fans auf einem Berliner Spielplatz...

Sendung: hr-fernsehen, heimspiel! bundesliga, 26.02.2017, 22.05 Uhr