Isaac Bonga in den Playoffs gegen die Bayern
Isaac Bonga (li) und die Frankfurt Skyliners trumpfen in den Playoffs auf. Bild © Imago

Vorteil Frankfurt! Die Skyliners entscheiden Spiel drei gegen den großen Favoriten FC Bayern nach einem Herzschlagfinale für sich. Mit einem weiteren Sieg am Dienstag wäre die Playoff-Überraschung perfekt.

Das Wunder ist zum Greifen nah: Die Bundesliga-Basketballer der Frankfurt Skyliners können am Dienstag (19 Uhr) mit einem weiteren Sieg den Hauptrunden-Ersten Bayern München aus den Playoffs werfen. Nach dem 86:83-Sieg in München führen die Hessen die Viertelfinal-Serie mit zwei Erfolgen an.

In einer dramatischen Endphase besaßen die Skyliners dank des Neuseeländers Tai Webster (20 Punkte) und Philip Scrubb (15) die besseren Nerven. Dabei mussten die Frankfurter die zweite Halbzeit ohne Trainer Gordon Herbert auskommen, der wegen zwei technischen Fouls in der Halbzeit nicht mehr zurück auf die Bank durfte.

Weitere Informationen

Bayern München - Frankfurt Skyliners 83:86 (39:25)

Beste Werfer München: Cunningham (20), Djedovic (17), Barthel (12), Booker (12)
Beste Werfer Frankfurt: Webster (20), Scrubb (15), Robertson (14), Wohlfarth-Bottermann (13), Huff (12)

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, heimspiel! am Samstag, 12.05.18, 17.15 Uhr