Im Zuge des Allstar Days der Basketball-Bundesliga setzte sich Jamar Abram von den Gießen 46ers gegen Vorjahrssieger Brian Butler (Basktes Elchingen) und den Bonner Spieler Julian Gamble durch.

In drei Runden des Wurfwettbewerbes am Samstag galt es nicht nur, den Ball im Korb zu versenken, sondern auch die Jury mit hohen Absprüngen und Durchschlagskraft zu überzeugen. Im Finale konnte sich Abrams mit 2:1 gegen Butler durchsetzten.