33 Kommunen in Hessen stehen kurz vor dem Ziel, aus dem Schutzschirm des Landes entlassen zu werden.

Nach Angaben des Finanzministeriums haben bis auf Merenberg (Limburg-Weilburg) alle Kommunen im vergangenen Jahr ihr Soll erfüllt. Sie konnten sogar 490 Mio Euro mehr erwirtschaften als vertraglich vereinbart. "2017 ist das absolute Rekordjahr", sagte Finanzminister Schäfer (CDU) am Donnerstag in Wiesbaden bei seiner Bilanz. Insgesamt sind nun 57 der ursprünglich 100 Schutzschirm-Teilnehmer bereits entlassen oder kurz davor.