Bei einem Unfall nahe Burghaun (Fulda) sind zwei Männer schwer verletzt worden.

Laut Polizei war ein 30 Jahre alter Autofahrer am frühen Samstagmorgen auf die Gegenfahrbahn geraten, wo sein Wagen mit dem Auto eines 24-Jährigen kollidierte. Als mögliche Ursache nannte die Polizei Alkoholeinfluss. Beide Männer wurden in ihren Autos eingeklemmt und mussten befreit werden. Sie kamen in Kliniken.