Nach einer telefonischen Drohung ist ein Supermarkt in Nidda-Harb (Wetterau) am Mittwochmittag aus Sicherheitsgründen evakuiert worden.

Die Polizei war mit vielen Streifen vor Ort, fand bei einer Durchsuchung aber nichts. Werde der anonyme Anrufer ermittelt, müsse er den Einsatz bezahlen.