Fünf Menschen haben am Sonntag in einem Mehrfamilienhaus in Nauheim (Groß-Gerau) eine Rauchgasvergiftung erlitten.

Nachdem ein Bewohner über Übelkeit geklagt hatte, maß die Feuerwehr einen erhöhten Co-Wert und räumte daraufhin zwei Stockwerke. Nach Angaben eines Polizeisprechers hatten Bewohner einen Grill von draußen ins Gebäude getragen und damit den Notfall ausgelöst.