Bei einer Massenschlägerei vor dem Frankfurter Hauptbahnhof hat die Polizei in der Nacht zum Montag zehn Männer festgenommen.

Einer davon wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Etwa fünf Schläger konnten unerkannt flüchten. Die Hintergründe für den handfesten Streit zwischen etwa 15 Personen waren zunächst unbekannt.