Der Wassersportler, den die Polizei seit Dienstag sucht, ist einer Zeugin zufolge in Sicherheit.

Eine Augenzeugin sagte am Donnerstag, sie habe gesehen, wie der Mann am Dienstag den Rhein verließ. Das teilte die Wasserschutzpolizei mit.

Den Beamten wurde am Dienstag ein Stand-Up-Paddler gemeldet, der bei Oestrich-Winkel (Rheingau-Taunus) im Rhein trieb. Seither suchten sie den Mann.