Die Polizei in Neuhof (Fulda) hat vier Männer aus Libyen aufgegriffen, die in einem Lkw nach Deutschland geschleust wurden.

Die Männer im Alter zwischen 21 und 37 Jahren waren nach deren Angaben eine Woche in dem Lkw eingeschlossen, mussten dort auch ihre Notdurft verrichten. Sie kamen in die Erstaufnahmeeinrichtung nach Gießen. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubter Einreise eingeleitet, so die Polizei, die nach den Schleusern fahndet.