Mehr als 1.100 Sendungen mit Elektroschockern hat der Zoll am Frankfurter Flughafen seit dem vierten Quartal 2017 sichergestellt.

Nach Angaben des Zoll vom Freitag handelt es sich um Sendungen, die Privatleute in Deutschland online in China bestellt haben. Sie würden im Internet als Taschenlampen angeboten.