Weihnachtsgeschenke Sujet
Böse Überraschung: Einbrecher hatten es auf Weihnachtsgeschenke abgesehen (Symbolbild): Bild © picture-alliance/dpa

Unbekannte haben sich an Heiligabend bei einem Wohnhauseinbruch an den Geschenken bedient und so für eine traurige Bescherung gesorgt.

Traurige Weihnachten für die Bewohner eines Einfamilienhauses in Eppstein (Main-Taunus): Einbrecher haben ausgerechnet die Weihnachtsgeschenke gestohlen. Die Geschenke seien an Heiligabend zwischen 16 und 22 Uhr teilweise noch vor Ort ausgepackt und mitgenommen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Zu dem Zeitpunkt habe sich die Familie gerade nicht im Haus aufgehalten. Auch der Rest des Hauses wurde durchsucht.

Verschenkt werden sollten unter anderem Armbänder, Gutscheine sowie eine goldene Halskette im Wert von etwa 500 Euro. Der Schaden liegt insgesamt bei etwa 1.000 Euro. Die Täter hatten die Terrassentür aufgehebelt und waren so ins Haus gelangt.

Sendung: YouFM, 25.12.2017, 17 Uhr