Ein Hai in einem Aquarium.
Ähnlich wie hier in München sollen auch in Pfungstadt Besucher künftig die Fische besichtigen können - doch es gibt Widerstand. Bild © picture-alliance/dpa

Das geplante Hai-Aquarium "Shark City" in Pfungstadt kann kommen. Die Stadtverordneten lehnten ein Bürgerbegehren dagegen ab.

Die Stadtverordnetenversammlung in Pfungstadt (Darmstadt-Dieburg) lehnte am Montagabend ein Bürgerbegehren gegen das geplante Hai-Aquarium "Shark City" ab. Damit steht dem Bau zunächst nichts mehr im Weg.

Die Stadtverordneten schlossen sich rechtlichen Bedenken vom Städtetag sowie vom Städte- und Gemeindebund an. Das Bürgerbegehren ist nach Ansicht der kommunalen Spitzenverbände juristisch unzulässig, weil finanzielle Folgen nicht beachtet worden seien.

Vor der Entscheidung war der Geschäftsführende Direktor des Hessischen Städtetages, Stephan Gieseler, noch einmal auf die Kritik an dem Begehren eingegangen. "Die Stadtverordnetenversammlung kann keine politische Entscheidung treffen, sondern eine juristische. Sie muss das Bürgerbegehren zurückweisen."

Gegner protestierten gegen Hai-Aquarium

Die Kritiker hatten genügend Unterschriften bekommen. Vor Beginn der Stadtverordnetensitzung protestierten sie noch einmal. Sie sind der Meinung, dass Haie nicht in Aquarien gehalten werden sollten. Das sei für die Tiere zu eng. Nach bisheriger Planung könnte das Aquarium bis zum Frühjahr 2019 fertig sein.

Hai Aquarium
Ein Sandtigerhai im Ozeaneum von Stralsund. In Pfungstadt könnte Europas größtes Haifischbecken entstehen. Bild © picture-alliance/dpa

Das Aquarium soll laut Stadt wegen seiner Größe eine besondere Attraktion in Europa sein. Herzstück soll ein 10,5 Millionen Liter fassendes Becken werden, das 38 Meter breit, 24 Meter tief und 12 Meter hoch ist. Hinzu sollen weitere Becken unterschiedlicher Größe mit einer Gesamtkapazität von 14 Millionen Litern kommen.

Zu sehen sein sollen 36 Haifisch-Arten und andere Meerestiere. Die Investoren wollen in dem Aquarium nach eigenen Angaben darauf hinweisen, dass viele Hai-Arten vom Aussterben bedroht sind. In den Weltmeeren werden jedes Jahr mehr als 100 Millionen Haie von Menschen getötet, meistens um an ihre Flossen zu kommen.