Ein Autofahrer hat in Reichelsheim (Wetterau) mit seinem Wagen eine Brücke auf glatter Fahrbahn gerammt und einen Schaden von 10.000 Euro verursacht.

Anschließend sei der 34-Jährige weitergefahren, berichtete die Polizei am Dienstag. Der Mann gab an, er habe den Schaden als geringfügig betrachtet. Gegegen ihn wird nun wegen Unfallflucht ermittelt. Außerdem behielt die Polizei seinen Führerschein ein.